Spannung. Stärke. Leistungsaustausch

Eine Konferenz mit diesen zentralen Begriffen bedarf es einer hohen Anforderung in Planung und Umsetzung. Die EVENTPILOTEN koordinierten und organisierten mit ihrer langjährigen Tagungserfahrung den reibungslosen Ablauf des Events, von der technischen Betreuung mit einem Datenbankbasierten Teilnehmermanagement, bis hin zur kreativen Gestaltung der Einladung und der Kommunikation vor Ort (offline und online). Wichtige zusammenspielende Elemente, um die 3. CKI Conference zwischen der FAU Erlangen-Nürnberg und der Siemens AG erfolgreich durchzuführen. 

Unter zahlreichen Teilnehmern wie Dr. Roland Busch (CTO und Vorstandsmitglied der Siemens AG), Prof. Joachim Hornegger (Präsident der FAU), Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch (Lehrstuhl für Sensorik), sowie weiteren Professoren, Doktoranten, Ingenieuren und Studenten aus dem Fachgebiet Leistungselektronik, wurde inspirierendes Wissen und neue Ideen ausgetauscht und die Partnerschaft zwischen der FAU und Siemens AG vertieft. Die Endrunde der Siemens TAPAS Challenge aber auch Gründerworkshops von Zollhof sorgten für viele spannende Momente und den direkten Wissensaustausch zwischen den Teilnehmern. 

Durch die gute Vorbereitung der EVENTPILOTEN und die professionelle Unterstützung während der Konferenz, konnten sich die Gäste auf die vorgestellten Projekte, Keynotes und Themen konzentrieren. So konnte eine Konferenz mit nachhaltigem Mehrwert bei allen Teilnehmern geschaffen werden.